In der Fechtabteilung geht's wieder "up"

Unsere Fechter auf den Hessischen Meisterschaften in Maintal-Dörnigheim

 

Am 25. und 26. Februar 2017 fanden in Maintal-Dörnigheim die diesjährigen Hessischen Meisterschaften im Florettfechten der Schüler statt. Von uns waren Svenja Baas (2007) und Nils Müller (2006) am Start. Erst im Januar habe beide ihre Anfängerprüfung in Offenbach erfolgreich abgelegt. 

 

Als erste war Svenja Baas - betereut vom langjährigen Fecht-Übungsleiter Nikko Inkinen - am Start. Sie konnte in der Vorrunde 2 von 5 Gefechte für sich entscheiden. In der darauffolgenden K.O.-Runde gewann sie das Viertelfinale mit 10:6, musste sich aber im Halbfinale ihrer Gegnerin mit 5:10 geschlagen geben. Sie erreichte hiermit einen hervorragenden dritten Platz und freute sich über ihre Bronzemedaille. 

 

Am Sonntag ging es Nils Müller ähnlich: In der Vorrunde hat er starke Nerven gezeigt und gewann 2 von 5 Gefechte. In der Direktausscheidung gewann er das erste Gefecht mit 10:9 und sicherte damit die Bronzemedaille. Im Halbfinale musste er sich dem späteren Sieger geschlagen geben. 

 

Fechtmeister Vladimir Chubarov war mit den Leistungen seiner Schützlige sehr zufrieden.