HTG Damen fegen Groß Karben 3:0 aus der Halle

Wir können auch 3:0!

Zum zweiten Auswärtsspiel ging es für uns nach Groß-Karben, wo die allererste Ballberührung zu einem Ass zu unseren Gunsten führte. Mit weiteren druckvollen Aufschlägen marschierte die HTG bis zu einem Punktstand von 8:6 davon. Aber die Mädels der TG Groß-Karben fanden immer besser ins Spiel und übernahmen bis zum 15:16 das Ruder. Erst wieder besser platzierte Aufschlägen und variable Angriffe brachten die Wende und unseren Erfolg im ersten Satz, 25:19.

 

Bereits mit dem ersten Punkt im zweiten Satz – ein gut ausgeführter Block von Groß-Karben – ging der Gastgeber in Führung und zwang uns in eine ständige Aufholjagd. Bis zum 12:13 behielten die Karbener die Oberhand und ließen uns aufgrund eigener Fehler im Aufschlag nicht ins Spiel kommen. Doch geduldig kämpften wir hart um jeden einzelnen Punkt, arbeiteten sehr konzentriert und zeigten unsere Willensstärke. So gelang es uns beim 15:14 die Führung zurück zu gewinnen. Diese behielten wir fortan, sodass der Abstand immer größer 21:18 und konsequent zu einem 23:20 ausgebaut werden konnte. Der Satz wurde schließlich so beendet wie begann… aber diesmal stellten wir den hervorragend Block und fuhren Satz Nr. 2  ein.

 

Das Motto des dritten Satzes war „DURCHZIEHEN“, was von Anfang bis Ende erfolgreich durchgesetzt wurde. Hammerstarke Aufschläge und Aufschlagserien sowie schwungvolle Angriffe brachten den Gegner in Schwierigkeiten und ließen sie keiner Zeit mehr ins Spiel kommen. Mit einem souveränen 25:10 holten wir uns den dritten Satz und damit unseren ersten 3:0 Sieg! Tick Tick Boooooom! 

 

Nächsten Sonntag sehen wir uns wieder in Karben ab 15 Uhr gegen HVV – komm vorbei und feuere mit an!