Iaido Workshop

Bild: Felice Brandi bei der Ausführung der Kata „Oroshi“ (Form „der Bergwind“)

    

Workshop in japanischer Schwertkunst Iaido. 

Erlernen der Schwertkunst des Muso Shinden Ryu

 

Das Aitokan Dojo der HTG Bad Homburg bietet einen Anfänger-Workshop in der japanischen Schwertkampfkunst Iaido an. Am 02., 09. und 16. Februar 2018 steht das Dojo jedem Interessierten ab 16 Jahren offen. Der Workshop findet jeweils von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Feri-Sportpark, Niederstedter Weg 2 in 61348 Bad Homburg statt (normale Sportkleidung ist völlig ausreichend). Weitere Informationen zum Workshop gibt es telefonisch unter  06172-458171 (abends) oder direkt bei der Geschäftsstelle der HTG Bad Homburg unter 06172-22929.

 

Iaido ist eine verhältnismäßig junge Schwertkampfkunst, die erst seit ca. drei Jahrzehnten in Deutschland praktiziert wird. Entstanden ist der „Weg des Schwertziehens“ gegen Ende des 16. Jahrhunderts aus der Schwertkampftechnik der Samurai. Ziel des Iaido ist es, durch beständiges Üben Geist, Körper und Schwertführung in Perfektion zu vereinen.