Zwei Iaidoka der HTG qualifizieren sich für die Nationalmannschaft

Bild:  Amin Ayadi (links), Ronald Brönstrup (rechts)

Am vergangenen Wochenende fand in Fischach bei Augsburg das finale Kadertraining zur Selektion der Iaido Nationalmannschaft statt. Erneut konnten sich zwei Iaidoka des Aitokan Dojo der Bad Homburger Turngemeinde für die Nationalmannschaft qualifizieren.

 

Amin Ayadi und Ronald Brönstrup setzen damit den Erfolg der Iaidoka aus Bad Homburg fort, die schon bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft mit 10 Medaillen, davon 2 deutsche Meistertitel, das erfolgreichste Dojo der Meisterschaft waren. Die beiden Iaidoka freuen sich, dass sich ihr Training in der traditionsreichen japanischen Schwertkampfkunst Iaido ausgezahlt hat und hoffen, bei der EM im polnischen Zawiercie Ende Oktober erfolgreich abzuschneiden.

 

Wer die Sportart kennenlernen möchte, ist jederzeit willkommen. Informationen gibt es beim Übungsleiter Felice Brandi Tel. 06175-458171 (abends) oder in der Geschäftsstelle der HTG  Tel. 06172-22929.

 

Das Training im Feri-Sportpark, Niederstedter Weg 2, findet jeweils dienstags und freitags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr statt.