Jahresmitgliederversammlung der HTG

Bild anklicken zum Vergrößern
Bild anklicken zum Vergrößern

Am letzten Mittwoch fand die jährliche Mitgliederversammlung der HTG statt. Für Euer Vertrauen und die fast sämtlich einstimmig getroffenen Beschlüsse und Wahlen bedanke ich mich sehr herzlich!

 

Die einmalige Situation für unseren Verein, auf einem Bild 50 Jahre Vereinsvorsitz - Dr. Otto Dittrich (mitte), Fritz Burmeister (rechts) - zu präsentieren, habe ich mir nicht nehmen lassen, zu dokumentieren!

 

Auf Vorschlag des Aufsichtsratsvorsitzenden Klaus Dieter Matschke wurden Tanja Finken, Thomas Färber, Stefan Bingenheimer sowie ich selbst für das Präsidium wiedergewählt.

 

Für den Aufsichtsrat sind Klaus Dieter Matschke, Klaus Dieter Beier und Dr. Thomas Mack für die nächsten zwei Jahre bestätigt. Der Ältestenrat steht mit Fritz Burmeister, Klaus Geisler und Willi Thomas ebenfalls in bewährter Formation erneut zwei Jahre zur Verfügung.

 

Die Bilanz per 31.12.2017 hat Werner Voigt mit einem höchst zufriedenstellenden Abschluss von rd. 70.000€ Gewinn bei einer Bilanzsumme von rd. 2,8 mio € und knapp 1,1 mio € Umsatz präsentiert.

 

Unserer Aufsichtsratsmitglied Michael Rhein hat die gewissenhafte Arbeit des Gremiums ausführlich beschrieben und sodann die Entlastung des Präsidiums beantragt, welche einstimmig erfolgte.

 

Ehrungen für langjährige Treue zum Verein wurden insgesamt 12 Mitgliedern durch den Ältestenrat von Cordula Schneider zusammen mit Fritz Burmeister ausgesprochen. 

 

Unsere neue Studioleiterin Charlotte Otto konnte alle Fragen zu unserem neuen Projekt "Motoricum" in einer kleinen Fragerunde beantworten und so den Mitgliedern das Vorhaben näher bringen.

 

Nochmals herzlichen Dank an die Mitglieder der HTG und die gewählten Gremienmitglieder für die hervorragende Zusammenarbeit.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ralph Gotta

Präsident

 

Bei Fragen zur Mitgliederversammlung wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.