Volle 3 Punkte im ersten Heimspiel für die HTG Mädels der Regionalliga Südwest

Im ersten Heimspiel der Saison siegen die Mädels 3:1 und holen damit volle 3 Punkte gegen das Team der Eintracht Frankfurt 😁

 

Der Beginn des ersten Satzes verlief zunächst  ausgeglichen. Jedoch schlichen sich aufunserer Seite vor allem gegen Ende einige Eigenfehler ein, sodass dieser mit 20:25 verloren ging. In den folgenden beiden Sätzen hatten die Mädels der HTG zu Beginn Schwierigkeiten in ihr Spiel zu finden. Dennoch konnten sie sich in beiden Sätzen mit viel Kampfgeist die wichtige Punkte und auch die vielen sehr langen Ballwechsel für sich entscheiden und die Sätze drehen. Somit gewannen die HTG Mädels die Sätze je mit 25:21 und 25:23. Den vierten Satz dominierten die Bad Homburger Mädels von Anfang an. Mit wenigen Eigenfehler und einem druckvollen Angriffs- und Aufschlagspiel gewannen sie den letzten Satz mit 25:9 und sicherten sich damit 3 weitere Punkte.

 

Wir sagen: Danke an alle unsere Fans und Zuschauer für eure Unterstützung! Es hat Spaß gemacht vor einer vollen Tribüne unser Debüt zu Hause zu geben. 😃

 

Jetzt gilt es den Schwung mitzunehmen und in der nächsten Woche weiter zu arbeiten – denn schon nächsten Samstag (20.10.) geht es weiter – Die Mädels sind dann zu Gast beim VC Wiesbaden III

 

Tick Tick Boooom 💪