Volleyball Damen 1 holen sich 3 Punkte

Die HTG Mädels können sich über ihren ersten 3:0 Sieg gegen einen stark aufspielenden SV Steinwenden freuen. 😃

Endlich wieder 3 Punkte für die HTG! Die Homburgerinnen hatten sich für das Heimspiel gegen den SV Steinwenden einen Sieg vorgenommen und dieses Ziel nach einigen Kampf auch erreicht. Im ersten Satz hatten die Mädels zunächst etwas Mühe, ins Spiel zu kommen. Es fehlte an der notwendigen Ruhe und Konzentration im Spielaufbau. Nach einer Auszeit kam die Mannschaft dann aber besser zurecht. Auch Dank gegenüber letztem Wochenende stark verbesserten Aufschläge konnte die HTG den umkämpften ersten Satz schließlich für sich verbuchen.
Auch im zweiten Satz wogte das Spiel lange hin und her. Trainer Jens Völkel brauchte starke Nerven, da sich spektakuläre Punktgewinne mit leichten Fehlern abwechselten und die HTG erst zum Ende hin die Oberhand und den Satz gewinnen konnte.
Im dritten Satz überzeugten die Homburger Mädels dann von Beginn an und erspielten sich einen großen Vorsprung, der bis zum Schluss des Satzes gehalten werden konnte. Auch hier waren die starken Aufschläge der Schlüssel zum Sieg. Aber auch der Kampfgeist in der Abwehr und Blocksicherung hat heute gestimmt, so dass die Punkte verdient in der Kurstadt geblieben sind.

Wir danken allen Zuschauern, die uns unterstützt und mit uns gefeiert haben! Nächstes Wochenende ist spielfrei, so dass wir etwas mehr Zeit zur Vorbereitung auf das nächste Auswärtsspiel bei der VSG Saarlouis haben.

 

Wir sagen Tick Tick Boooom