Offener Brief an das Corona-Virus

Liebes Corona-Virus,

 

wir sind ein Sportverein und bei uns trainieren ausschließlich gesunde Menschen, du brauchst gar nicht daran denken, mit deinen Virus-Kollegen unseren Sportpark heimzusuchen. Unser Sport hält uns Sportler widerstandsfähig und robust. 

 

Zusätzlich zu unserer robusten Konstitution halten wir uns strikt an die Empfehlungen des Robert Koch Institutes und waschen uns vor und nach dem Sport immer die Hände, wir nießen in unsere Ellenbögenumarmen und küssen uns nicht und kommen, sollten wir Fieber haben oder Erkältungserscheinungen bemerken, erst gar nicht in unseren Sportpark. Respektvollen Abstand halten wir ohnehin immer ein. 

 

Liebes Corona-Virus du siehst, Panikmache gilt nicht! Da müssten die Automobilindustrie und wir Autofahrer viel mehr Panik haben, wenn wir die jährlichen Todesfälle, 2019 - über 3000! Personen und Erkrankten (od.Verletzten), 2019 - über 380.000Personen im Straßenverkehr sehen. Wir nehmen trotzdem am Straßenverkehr teil - in Ruhe und ganz ohne Panik. 

 

Es grüßt Dich ein sich um die Panik sorgenmachender Sportvorstand!