Rope Skipping - Qualifikation zu den Hessischen Meisterschaften geglückt

Am 18. September 2022 fanden sich 60 Springerinnen und Springer in Trutzhain zur Gaumeisterschaft Turngau Fulda-Eder 2022 ein, um in die neue Saison der Meisterklasse in Rope Skipping zu starten und um die Qualifikationsvoraussetzungen zu den Hessischen (Einzel-) Meisterschaften zu erfüllen. Nach einem spannenden Wettkampf erreichten 20 Teilnehmer*innen aus mehreren Vereinen mit ihrem Freestyle und drei spannenden Schnelligkeits-Disziplinen genügend Punkte für die Qualifikation, darunter alle angetretenen 6 Power-Jumper der Homburger Turngemeinde. Durch die Teilnahme bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften hatte seitens der HTG Johannes bereits die Qualifikationsnorm erfüllt. Die HTG-Sportler*innen freuen sich nun auf die Hessischen Meisterschaften, die am 5. November 2022 in Höchst stattfinden werden.

Angereichert wurde der Wettkampf in Trutzhain mit einem Senioren-Wettkampf, bei dem erwartungsgemäß Weltmeister und Rekordhalter Eric Seeger gewann, gefolgt von seiner Teamkollegin und ehemaliger deutschen Meisterin Lisa Scholdei. Über den dritten Platz freute sich HTG Trainerin Michaela, die erstmals einen Rope Skipping Meisterschaftswettkampf absolvierte. Beim Zusatzangebot Wheel – neu im Programm – gewannen Ella und Luna vor zwei weiteren Teams aus Melsungen. Voller Elan und Motivation geht es nun für die 7 Schützlinge ans Training, um rechtzeitig bis zum kommenden Wettkampf noch an der einen oder anderen Disziplin zu feilen, denn die Hessischen Meisterschaften dienen wiederum zur Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften bzw. dem Bundesfinale 2023.