HTG erfolgreich bei den Hessischen Meisterschaften 4x Gold, 1x Silber und 10xBronze

 

HTG erfolgreich bei den Hessischen Meisterschaften

 

4x Gold, 1x Silber und 10xBronze

 

 

 

Neuhof. An diesem Wochenende gab es einen „Medaillenregen“ bei den Landesmeisterschaften der U11 und U13 für die Bad Homburger Judoka. An beiden Tagen waren jeweils unsere besten 10 Wettkämpfer angetreten.

 

Wir alle erlebten viele spannende Begegnungen. Es war nach langer Wettkampf-Pause auf hessischen Matten ein langersehnter Wettbewerb für die Jüngsten unserer Sportart. Die Trainer Jannik Steingräber und Markus Schmitt zeigten sich insbesondere am 2.Tag mit den  Leistungen und den erreichten Ergebnissen sehr zufrieden.

 

 

 

Wir gratulieren allen Judoka recht herzlich zu den gezeigten Leistungen und Ergebnissen. Weiter so J

 

Ein Dankschön an die mitgereisten Eltern und deren Unterstützung!

 

 

 

 

Hier die Ergebnisse im Gesamtüberblick:

 

 

 

1.Tag/Samstag/U13 m+w

   

Vorname

Name

Platz

Gewicht

Arthur

Vogt

1.

-43

       

Larissa

Schlegel

2.

-33

       

Mieke

Schwobe

3.

-40

Lisa

Hahnenbruch

3.

-36

Daniel

Hristov

3.

-50

Caspar

Schun

3.

-46

       

Ilyas

Castagnet

5.

-46

Alyssa

Roezel

5.

-40

 

 

 

 

 

2.Tag/Sonntag/U11 m+w

 

Vorname

Name

Platz

Gewicht

Maxim

Vogt

1.

-28

Ilyas

Castagnet

1.

ü44

Alice

Kurtz

1.

-44

       

Lara

Buchholz

3.

-33

Natlalie

Kozynchenko

3.

-30

Mai

Kettunen

3.

-36

Laurenz

Bohn

3.

-34

Hugo

Roolf

3.

-31

Lukas

Hahnenbruch

3.

-40

       

Lisa

Hahnenbruch

5.

-36

 

Besondere Leistungen müssen dabei erwähnt werden:

 

 

 

·         Maxim Vogt: gewinnt alle seine 5 fünf Kämpfe mit einer Gesamtkampfzeit unter 20Sekunden! (das war auch für die erfahrenen HTG-Trainer ein Novum :)

 

·         Bruder Artur Vogt gewinnt Gold und zeigte sehr sehenswerte Wurf-Techniken (Uchi-Mata: sehr selten in dieser Altersklasse)

 

·         Überraschung des 2.Tages: Ilyas Castagnet gewinnt als „leichtester“ Judoka seine Gewichtsklasse: mit nur einem Kilo „Übergwicht“ gewinnt Ilyas seine 5 Kämpfe vorzeitig mit Ippon.

 

·         Larissa Schlegel: Gewinnt überraschend und verdient bei ihrem 2. Wettkampf bereits die Silbermedaille.

 

·         Hugo Roolf: gewinnt ebenfalls in seinem erst 2.Wettkampf Bronze (nach knapper Auftaktniederlage gewinnt er noch 5 Kämpfe in Folge mit Ippon)

 

 

 

JS/MS